Suche
Close this search box.

RTL+ und Zalando mit Pilotprojekt für In-Stream-Shopping

FKTG-Journal

Der Streamingdienst RTL+ testet gemeinsam mit Online-Händler Zalando im März 2024 ein neuartiges Angebot, zunächst verfügbar im Rahmen der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Über die RTL+ App aus dem Stream heraus können dann Modeprodukte eingekauft werden, die einen direkten Bezug zum Inhalt der Folgen haben. Zusätzlich stehen szenengenaue Informationen zu Cast und Musik zur Verfügung. 

Das interaktive Angebot ist über die iOS-Apps von RTL+ ab sofort verfügbar. Die Umsetzung des Pilotprojekts erfolgt in Zusammenarbeit zwischen RTL Deutschland, dem Produktionsunternehmen UFA Serial Drama, Zalando sowie dem technischen Partner Jay.

Technisch umgesetzt wird das Angebot von der Technologieplattform Jay, ein Service der transfermedia aus Potsdam-Babelsberg. Hierfür werden Informationen aus der Produktion der Serie zusammengefasst, mit dem Angebot von Zalando kombiniert und in Echtzeit in die Streaming-App von RTL+ übertragen. Wenn Nutzende den Stream pausieren, können sie Modeartikel direkt innerhalb der Experience von RTL+ bei Zalando kaufen. 

Das neue In-Stream Shopping-Angebot ist seit dem 11. März für alle Nutzende von RTL+ mit iOS, iPadOS und macOS-Geräten direkt im Stream verfügbar.

Bild: Jay/ Beate Wätzel

jay-data.com
corporate.zalando.com/de 
plus.rtl.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bei vorwiegend sonnigem Wetter strömte am Montag, den 3. Juni ein buntes Teilnehmerfeld ins Business-Center „Alte Waggonfabrik“ in Mainz. Insgesamt 300 Teilnehmende aller Altersstufen und aus allen Bereichen der Medientechnik waren dabei....
15 Aussteller, darunter Förderfirmen und Partner der FKTG, präsentierten ihre Produkte und Themen in der begleitenden Firmenausstellung. Hier stellen sie sich im Video vor....
Die ARD testet 5G während EURO 2024 und Olympischen Spielen. Media Broadcast startet neues Piloprojekt in Halle (Saale)....