Suche
Close this search box.

Alkass setzt für Sportproduktion auf EVS LiveCeption Signature

FKTG-Journal

Der katarische Sender Alkass erweitert seine Produktionskapazitäten und führt eine LiveCeption Signature-Lösung von EVS für Premium-Live-Produktionen und Aufzeichnungen ein. 

Die Vereinbarung wurde von beiden Parteien im Rahmen der NAB in Las Vegas bekannt gegeben. Alle alten XT3-Server werden durch die modernen XT-VIA-Server ersetzt und durch die Integration IP-basierter LSM-VIA-Wiedergabesysteme ergänzt. Die Lösung soll im August in der gesamten Ü-Wagen-Flotte von Alkass eingeführt werden.

Option zum Einsatz von XtraMotion

Die Lösung soll alle aktuellen Formate und Codecs unterstützen und Alkass eine zukunftssichere Lösung bieten, die sich an sich weiter entwickelnde Anforderungen anpassen lässt. Mit schnellem und direktem Zugriff auf alle Inhalte im Netzwerk können Nutzer durch große Mengen an Live-Inhalten navigieren, was effiziente und gestraffte Arbeitsabläufe erleichtert und es ihnen ermöglicht, überzeugende Replays und Highlights zu erstellen. Darüber hinaus bietet die Lösung die Option zur Integration von XtraMotion, dem KI-basierten Superzeitlupen-Dienst von EVS, der die Möglichkeiten des Storytellings verbessern soll.

 

Serge van Herck mit Issa bin Abdullah Al Hitmi auf der NAB 2024

Serge van Herck (Bild links) mit Issa bin Abdullah Al Hitmi (alle Bilder: EVS)

 

Issa bin Abdullah Al Hitmi, General Manager bei Alkass, sagte: „Nachdem wir die Vorteile der XS-VIA-Server von EVS in unserem Studiobetrieb kennengelernt haben, war die Integration der XT-VIA-Server in unsere Ü-Wagen ein logischer Schritt für uns. Wir freuen uns auf den Ausbau unserer Partnerschaft mit EVS und darauf, unsere Produktionsabläufe auf ein noch höheres Niveau zu heben.“

Serge Van Herck, CEO von EVS, ergänzte: „Wir schätzen das Vertrauen von Alkass in EVS sehr und sind zuversichtlich, dass unsere Lösung LiveCeption Signature dem Unternehmen einzigartige Möglichkeiten für immersives Live-Storytelling und die Einbindung des Publikums bieten wird.“

www.evs.com

Das könnte Sie auch interessieren

Bei vorwiegend sonnigem Wetter strömte am Montag, den 3. Juni ein buntes Teilnehmerfeld ins Business-Center „Alte Waggonfabrik“ in Mainz. Insgesamt 300 Teilnehmende aller Altersstufen und aus allen Bereichen der Medientechnik waren dabei....
15 Aussteller, darunter Förderfirmen und Partner der FKTG, präsentierten ihre Produkte und Themen in der begleitenden Firmenausstellung. Hier stellen sie sich im Video vor....
Die ARD testet 5G während EURO 2024 und Olympischen Spielen. Media Broadcast startet neues Piloprojekt in Halle (Saale)....